Kategorie: Beruf & Familie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf – ein Mythos oder Meisterschaft? In der Kategorie ‚Familie & Beruf‘ findet ihr Anekdoten, Interviews, Lifehacks und Faktenchecks für den Gleichklang von Privat- und Arbeitsleben.

The Essence of Beikost

Orrr, noch ein Artikel über Beikost? Echt jetzt? Braucht doch keine Mama. Doch! Die Frage BLW oder Brei ist schließlich eine der fundamentalsten der Menschheitsgeschichte. Lest hier unsere Antwort. Read it, like it or leave it!

Weiterlesen
Zuckertüten

11 Hürden zur Einschulung

Knöpfchen geht nicht mehr in die Kita. Knöpfchen geht in die Schule. Knöpfchen ist nun ein Knopf. Knopf will ein Knöpfchen bleiben. Und nun? Einschulung adé? Bericht einer Helikoptermama. Read it, like it or leave it!

Weiterlesen
Was verändert sich mit 40

Ich habe 40.  Was verändert sich mit 40?

40 Jahre alt werden ist nicht schwer, 40 Jahre sein dagegen sehr. Das muss nicht sein. Expertin verrät 3-Schritte-Plan zum Älterwerden. Read it, like it or leave it!

Weiterlesen

Drei Gründe, warum der Mann die bessere Hausfrau ist

Der Mann hat den dringenden Wunsch geäußert, dass ich seine Qualitäten als Pädagoge und Feminist exponierter benenne. Lange zögerte ich, über dieses Thema zu schreiben. Ein falsches Wort, eine Gendersternchen zu wenig oder zu viel, und wenige Minuten später wirst du auf Facebook und Instagram gelyncht. Doch ich habe allen Mut zusammengenommen und mich getraut. Ich bin der Frage nachgegangen, ist der Mann die bessere Hausfrau? Wird die Antwort mein feministischer Selbstmord? Urteilt selbst! Read it, like it or leave it.

Weiterlesen

Mamahonk hat Corona

Papahonk hat endlich Elternzeit. Das ist doch der optimale Zeitpunkt, um Corona zu bekommen. Endlich! Nach zwei Jahren Panik, testeten wir mal, wie wirksam die Impfungen sind. Als Knöpfchen feststellte, ist ja gar nicht so schlimm, meinte sie, noch einen drauf setzen zu müssen. Was erfahrt Ihr in meinem neuen Artikel. Viel Spaß!

Weiterlesen

Mamahonk im Urlaub auf Rhodos

Wackelzahnpubertät, Entthronung und Trennungsangst meiner Erstgeborenen hatten meine Gefühle verknotet. Ich geriet in eine Stillkrise. Fünkchen, Tochter Nr. 2, beschloss, dass die linke Brust doof

Weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: