12 von 12 – August 2022

Hallo ihr Lieben, hier ist mein Zweites 12 von 12. Das Motto: 12 Eindrücke vom 12. des Monats aus dem Leben von Mamahonk.

Nicht nur mein Blog feiert Geburtstag, sondern auch ich (nachträglich). Mein wahrer Geburtstag bleibt ein Mysterium. Anlässlich meines schlaffer werdenden Körpers und grauer werdender Haare lud ich zur Feier. Mamahonk 4.0. Freunde und Familienmitglieder wurden von zufällig auf der Straße angesprochenen und bestochenen Personen dargestellt. Ähnlichkeiten sind rein zufällig. Los geht’s.

Freie Fahrt für freie Mütter. Wenn mir auch das gemeinsame Kochen mit Knöpfchen deutlich besser bekommen mag als Rollenspiele, möchte ich die kulinarischen Vorbereitungen doch alleine machen. Also kommt sie per Radexpress erstmal in die Kita.
Dann geht’s los mit den Vorbereitungen. Man ist, was man isst.
Rote Bete Salat. Die Knolle stammt aus dem Garten. In der Schüssel? Eine halbe.
Zwischen Pizza und Salat zusammen mit dem Mann die Bude gereinigt.
Pizzaschnecken. Fast fühle ich mich wie eine Foodbloggerin. Wobei ich noch nie verstanden habe, wieso auf den Bildern im Hintergrund frische Zutaten zu sehen sind. Bei mir müsst ihr leider auf herumkullerndes Gemüse verzichten. Eben nur fast Foodbloggerin. Damit die Enttäuschung nicht so groß ist – ein Tomatenglas.
Mittagsruhe. Ich bin 40. Ich darf das.
Für die Party darf Knöpfchen wieder heim.
Niemand hat die Absicht eine Wespenfalle zu bauen…
Kinderriegel sind da. Party geht los. 😍
Die Party ist am Überkochen
Um 20 Uhr kam der Schließer. Selten war eine Party so schnell und effektiv beendet. Alle packten mit an und für den Schließer sprang ein Kuchen sowie ein alkoholfreies Radler zum Runterspülen raus. Das Geburtstagskind bereitet sich nun auf die Nachtschicht vor, während die ‚Nachtschicht‘ weiter feiern will😂
Gute Nacht, Jena.

Bei Draussennurkaennchen findet ihr weitere 12 von 12 der Blogosphäre.