28 Fun Facts über Mamahonk

  1. Fun Fact: Meine erste Kindheitserinnerung ist ein Wetttrinken mit schwarzer Kohle gegen irgendsoeinem Wanst im Krankenhaus. Beinahe hätte ich mich von dem Getränk übergeben. Der Wanst hat mir auch noch meinem Bademantelgürtel gemopst. Da war mein Tag natürlich im Eimer. Und meine Kindheit. Wenn ich den erwische.
  2. Fun Fact: Mein Lieblingsfach in der Schule? Keine Ahnung. Wahrscheinlich Sport. Ich kann mich nur an mein Hassfach erinnern: Musik. Mein Musiklehrer sagte immer zu mir: „Du singst zwar nicht schön, dafür laut.“ 50% meiner Familie mobben mich bis heute für meinen Gesang. Die restlichen 25% können sich noch nicht wehren.
  3. Fun Fact: Ich liebe Kinderschokolade. Punkt. Der Mann wies mich darauf hin, dass solche eine öffentlich geäußerte Aussage unbezahlte Werbung sei. Das irritierte mich enorm. Seit wann ist die Erwähnung eines Grundnahrungsmittels Werbung?
  4. Fun Fact: Als Kind wollte ich Meeresbiologin, Tierärztin und dann Kriminalpsychologin werden. Jetzt bin ich Verwaltungsfachangstellte in Elternzeit. Knapp daneben ist auch vorbei.
  5. Fun Fact: Meine Heimatstadt ist der staatlich anerkannte Kurort Suhl – Wiege des ostdeutschen Kulturguts Simson
  6. Fun Fact: Den Nobelpreis für Literatur würde ich Don Rosa für „Dagobert Duck – Sein Leben, seine Milliarden“ verleihen.
  7. Fun Fact: Versehentlich  lebe ich den  Diderot-Effekt: Nach der Schwangerschaft war ich zu geizig mir an mein Körpergewicht angepasste neue Hosen zuzulegen. Um zu sparen, beschloss ich gegen den Widerstand meines Über-Ichs abzunehmen. Um abzunehmen, fuhr ich Rad. Um regelmäßig Rad zu fahren, benötigte ich eine extrinische Motivation und beschloss auf das Stilfser Joch zu fahren. Um für das Stilfser Joch zu trainieren, musste ich mein Rad pimpen und kaufte Unmengen an Radzubehör. Seitdem sitzt mir mein Über-Ich im Nacken und motzt: „Siehschd Du, hädsch zwoi neie Hosa kaufd, hädsch jedzd Ruh!“
  8. Fun Fact: Mich bringt wenig auf die Palme (abgesehen von dem schwer erziehbaren Mann und meinen beiden Töchtern). Eine Eigenschaft, die den Mann extrem nervt. Ich würde alles schön reden. Ich solle doch auch mal was kacke finden. Tue ich nicht. Ich versuche immer etwas Positives zu finden.
  9. Fun Fact: Ah. Es gibt doch etwas. Mich bringen Weihnachts- und Neujahrsgrüße im Status von Whats App auf die Palme. Zumindest, wenn das das Einzige ist. Waschlappen sind das. Profis tauschen per Copy Paste den Namen im Glückwunschstext aus und versenden individuelle Nachrichten. So viel Zeit muss sein.
  10. Fun Fact: Seit ich 11 Jahre alt bin, lebe ich vegetarisch. Einmal habe ich gegen meine Prinzipien verstoßen, als ich in Russland von einer völlig unbekannten Familie als Übernachtungsgast aufgenommen wurde. Katja erzählte mir eifrig, welche tollen Krabben- und Fleischsalate sie nur für den deutschen Besuch zubereitet habe. Als ich ihr gestand, dass ich Vegetarierin bin, nickte sie verstehend und fragte mich mit: „Du isst die Salate aber, oder?“ Ach ja, Klassenkameraden haben mir mal Würstchenwasser als Wodka angedreht. Das zählt aber nicht, oder?
  11. Während Corona wollte ich downshiften. Ich kündigte meinen Job als Koordinatorin und trat einen befristeten Teilzeitjob an. Zwei Wochen später hatte ich zwei Jobs und arbeitete Vollzeit. Zwei Monate später war ich schwanger.
  12. Fun Fact: Bloggen ist Therapie für mich. Eigentlich wollte ich einen Expertenblog für Mamas aufbauen, bis ich merkte, dass die Welt davon genug hat und ich Ratgeber kacke finde.
  13. Fun Fact: Ich töte keine Tiere. Außer Mücken, Bremsen und Motten. Das sind keine Tiere, sondern Fressfeinde.
  14. Fun Fact: Meine Lieblingsserie ist „Monk“. Durch sie fühlte ich mich verstanden. Außerdem bildet sie die Basis dafür, den Mann zu lieben wie er ist. Mit allen Ecken und Kanten. Winkeln und Knicks.
  15. Fun Fact: Ich habe Slawistik (Russisch, Polnisch), Auslandsgermanistik und Neuere/Neueste Geschichte studiert. Mit dem Ziel ins Ausland zu gehen. Mein Plan war in Russland, Weißrussland und/oder der Ukraine Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten. Bis mir der Mann dazwischenkam. Also bin ich in Jena gelandet. In Jene lebt’s sich bene.
  16. Fun Fact: Der Mann behauptet von mir, dass ich keine gute Hausfrau sei. Mir wumpe. Ich bin Feministin. Die Hausfrau in mir ist trotzdem beleidigt.
  17. Fun Fact: Ich bin eine zertifizierte Helikoptermama. Loslassen überlasse ich anderen. Allein deswegen betreibe ich diesen Blog. Quasi als Selbstheilung.
  18. Fun Fact: Ich verliere nie etwas, sondern suche immer irgendetwas. Gegenwärtig meine Brille, zwei Radhelme, eine Sporttasche und ein Rad.
  19. Fun Fact: Ich habe ein Frisurentrauma.  Da mir meine Mama bis ich 13 Jahre alt war, regelmäßig einen Igelhaarschnitt verpasste, schickten mich sämtliche Personen bei öffentlichen Toiletten grundsätzlich auf das Herrenklo.
  20. Fun Fact: Ich liebe Saunieren. Allerdings halte ich mich seit 1998 strikt an das Schweigegebot in öffentlichen Saunas. Damals begegnete ich meinen braungebrannten Lehrer für Sozialkunde und involvierte ihn in eine Diskussion über den Tschetschenienkrieg Russlands, um meine Verlegenheit zu überspielen. Er debattierte zwanzig 100°C heiße Minuten lang mit mir. Mein Puls nimmt mir das heute noch übel.
  21. Fun Fact: Ich bin typisch männlich. Ich rede weniger als der Mann, habe weniger Schuhe als der Mann und bin chaotischer als der Mann. Wahrscheinlich wurde ich einmal zu viel auf das Männerklo geschickt?
  22. Fun Fact: Ich habe in Moskau einen Freiwilligendienst absolviert zu einer Zeit, als man noch 2 Stunden durch die Stadt ins nächste Internet-Café fahren musste. Dieses FSJ war eine der zentralen Weichen in meinem Leben. Meiner Ansicht nach, sollte jede:r Staatsbürger:in Deutschlands einmal im Leben einen freiwilligen Dienst an der Gesellschaft leisten. Jede;r! Es hilft.
  23. Fun Fact: Seit der Energiekrise dusche ich kalt, in der Saale oder gar nicht. Nur so. Falls ihr euch über meine neuen „olfaktorischen Features“ wundert. (Okay, beim Haare waschen mogel ich manchmal.)
  24. Fun Fact: Ich hatte bei meiner zweiten Tochter eine ungeplante Hausgeburt. Weil ich zuviel Datteln gegessen hatte. Datteln haben angeblich eine schmerzlindernde Funktion. Stimmt. Ich habe die Geburtswehen mit Übungswehen verwechselt, so entspannt waren sie.
  25. Fun Fact: Ich ließ mich im Alter von 35 Jahren taufen, nachdem ich fünf Jahre bei der Initiative Christen für Europa e.V. gearbeitet habe.
  26. Fun Fact: Ich bin ein Kontrollfreak, weil siehe Punkt 14, 17 und 21.
  27. Fun Fact: Ich habe das Instagramsperger-Syndrom. Menschen mit InstagramspergerSyndrom finden den Umgang mit anderen Menschen und den Aufbau einer Community in Instagram schwierig. Sie haben gute sprachliche Fähigkeiten, haben aber oft Schwierigkeiten mit den Aspekten der Kommunikation in social media.
  28. Eines meiner Lieblingsbilder von Mamahonk ist:
Fun Fact Mamahonk liest
x-tra Fun Fact: Endlich lerne ich bloggen. Habe ich mir zum 5-jährigen Jubiläum meines Blogs verordnet.

Nun bist du dran! Lasse mich gerne in den Kommentaren wissen: Welcher Fun Fact trifft auch auf dich zu? Was hat dich überrascht?

Mama wandert mit Baby

Du möchtest keine Mamastisch-Beitrag verpassen? Dann abonniere meinen Blog und erhalte 4x monatlich Neues aus dem Leben von Mamahonk.

Anregungen, Kritik? Gerne per Mail. Folge mir gerne auch auf Instagram oder Facebook, um über die neuesten Einträge informiert zu werden. Und ganz wichtig: Weitersagen & Empfehlen – danke du Schnegge😀